Legal Basics

 

Erstinformationen nach §11 VersVermV, Informationen zum Maklermandat & Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Introductory Information acc. tosect. 11 Insurance Brokerage Ordinance (VersVermV), Information on Broker Mandate and Terms & Conditions (AGB)

Erstinformation nach § 11 Versicherungsvermittlerverordnung


Name und Anschrift:

CORACLE GmbH
vertreten durch Geschäftsführer Matthias Weidtler
Hamburger Str. 182
22083 Hamburg
Tel: 040 2489 6330
Fax:040 2489 6338
E-Mail: info@coracle.de
Website: www.coracle.de
Handelsregister: Hamburg, HRB 107599

Introductory information acc. to sect. 11 Insurance Brokerage Ordinance (VersVermV)

Contact:

CORACLE GmbH
Legal representative:Managing Director Matthias Weidtler
Hamburger Str. 182
22083 Hamburg
Tel: +49 40 2489 6330
Fax:+49 40 2489 6338
E-Mail: info@coracle.de
Website: www.coracle.de
Commercial Registry: Hamburg, HRB 107599

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit Status als Versicherungsmakler nach § 34d Abs. 1 der Gewerbeordnung (GewO)

Type of Work:

Insurance broker, accredited as per sect. 34d para. 1 Trade Regulations (GewO)

Aufsichtsbehörde:

Zuständige Stelle für die Erlaubniserteilung nach § 34d GewO:
Handelskammer Hamburg
Adolphsplatz 1
20457 Hamburg
Tel: 04036 13 8-0
Fax: 04036 13 8-401
E-Mail: service@hk24.de
Website: www.hk24.de

Supervisory Authority:

Competent authority for issuing permission according to sect. 34d para. 1 Trade Regulations (GewO): Chamber of Commerce Hamburg (Handelskammer)

Adolphsplatz 1
20457 Hamburg
Tel: +49 40 36 13 8-0
Fax: +49 40 36 13 8-401
E-Mail: service@hk24.de
Website: www.hk24.de

Gemeinsame Registerstelle nach § 11a Abs. 1 GewO:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 030 203 08-0
Registerabruf: www.vermittlerregister.info
unter folgender Registernummer: D-BVJD-R9LUD-61

Joint Registrar of Brokers according to sect. 11 para. 1 Trade Regulations (GewO):

Federation of German Chambers of Industry and Commerce (DIHK)
BreiteStraße 29

10178 Berlin

Tel: +49 30 203 08-0

Registry information: www.vermittlerregister.info under the following registry no.: D-BVJD-R9LUD-61

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Bereich Versicherungen
Graurheindorfer Str. 108
53117 Bonn

Competent Supervisory Authority:

Federal Financial Supervisory Authority
Insurance
Graurheindorfer Str. 108
53117 Bonn

Schlichtungsstellen:

Bei Streitigkeiten mit Versicherungsvermittlern können folgende Schlichtungsstellen angerufen werden:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32, 10006 Berlin
Tel: 0800 36 96 00 0 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands) / +49-30-20 60 58-99 (aus dem Ausland)
Fax: 0800 36 99 00 0 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands) / +49-30-20 60 58-98 (aus dem Ausland)
Website: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22, 10052 Berlin
Website: www.pkv-ombudsmann.de

Arbitration Committes:

In case of a dispute with insurance brokers, you may turn to the following arbitration committees:

Versicherungsombudsmanne.V.
Postfach 08 06 32, 10006 Berlin

Tel: 0800 36 96 00 0 (from within Germany only) / +49-30-20 60 58-99 (from abroad)
Fax: 0800 36 99 00 0 (from within Germany only) / +49-30-20 60 58-98 (from abroad)
Website: www.versicherungsombudsmann.de

 

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22, 10052 Berlin
Website: www.pkv-ombudsmann.de

Maklermandat

Auftrag

Der Auftraggeber beauftragt CORACLE GmbH als Versicherungsmakler nach Maßgabe der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für sich mit der Vermittlung und Änderung von Versicherungsverträgen des Privatversicherungsrechts, einschließlich der Vorbereitungen sowie nach Abschluss dieser Verträge mit der Betreuung und Verwaltung. Bestehende Versicherungsverträge sind auf deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Zweckmäßigkeit nur zu überprüfen und so weit möglich/nötig, neu zu ordnen, sofern der Auftraggeber dies ausdrücklich wünscht.

Broker Mandate

Mandate

The client mandates the insurance broker CORACLE GmbH according to the general terms and conditions to the brokerage and amendment of insurance policies, including the preparatory phase as well asongoingattention and administration upon coverage purchase. Existing policies shall be checked on accuracy, completeness and appropriateness and, if possible or necessary, updated according to changed parameters, only upon the express wish of the client.

Maklervollmacht

Der Auftraggeber bevollmächtigt die CORACLE GmbH als Versicherungsmakler und einen eventuellen Rechtsnachfolger zur Regelung seiner Versicherungsverhältnisse, zur Betreuung seiner Versicherungsangelegenheiten sowie zur Beschaffung des erforderlichen Versicherungsschutzes.

Diese Vollmacht umfasst insbesondere die

  1. uneingeschränkte aktive und passive Vertretung des Auftraggebers gegenüber den jeweiligen Versicherern und Sozialversicherungsträgerneinschließlich der Abgabe und Entgegennahme aller die Versicherungsverträge betreffenden Willenserklärungen und Anzeigen;
  2. Kündigung bestehender und den Abschluss neuer Versicherungsverträge;
  3. Geltendmachung der Versicherungsleistungen aus vom Makler vermittelten bzw. betreuten Versicherungsverhältnissen und die sonstige Mitwirkung bei der Schadensregulierung;
  4. Erteilung von Untervollmachten an andere Versicherungsmakler, insbesondere an Maklerpools;
  5. Einreichung von Eingaben an die Aufsichtsbehörde im Namen des Versicherungsnehmers;
  6. Vertretung des Auftraggebers entsprechend den Ziffern 1 bis 5 gegenüber Vereinen mit Versicherungslösungen (z.B. ADAC), soweit es die Vereinsmitgliedschaften betrifft.

Die Korrespondenz des Versicherers wird weiterhin mit dem Versicherungsnehmer geführt, dem Makler wird jeweils eine Kopie der bestehenden Police/Bescheinigung sowie etwaige Beitragsanpassungen übersendet. Ihm bleibt das Recht vorbehalten, von dem Versicherer die Kundenkorrespondenz in Kopie anzufordern. Der Makler ist von den Beschränkungen des § 181 Bürgerliches Gesetzbuch befreit. Die Vollmacht ist zeitlich nicht befristet. Sie kann vom Auftraggeber jederzeit widerrufen werden. Mit seiner Unterschrift stimmt der Kunde den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Versicherungsmaklervertrag der CORACLE GmbH zu. Diese sind dem Auftrag beigefügt. Der Kunde hat die Kundeninformation nach § 11 Versicherungsvermittlerverordnung erhalten.

Brokerage Authorisation

The client shall authorise CORACLE GmbH as insurance broker and possible legal successor to take care of its insurance agreements, to attend to its insurance matters and to procure all necessary coverage.

This authorization includes in particular

1. the unlimited active and passive representation of the client towards the respective insurers and social insurance carriers, including the filing and receipt of all letters of intent as well as complaints regarding the insurance policies;

2. the termination of current policies as well as the conclusion of new policies;

3. the enforcement of insurance benefits from insurance agreements which the broker has arranged or is attending to, as well as any other assistance in case of claim settlements;

4. the power of assumption granted to other insurance brokers, in particular to pools of insurance brokers;

5. the submission of requests to the supervisory board on behalf of the insurance policy holder;

6. the client’s representation according to clauses 1-5 towards associations who offer insurance solutions (e.g. ADAC), so long as it relates to associations’ memberships.

The insurer’s correspondence shall continue to be with the insurance policy holder; the broker shall receive a copy of each existing policy as well as any possible premium adjustment. The broker reserves the right to request a copy of the client’s correspondence. The broker shall be exempt from the restrictions as per sect. 181 German Civil Code (BGB). The authorisation is not limited in time and can be revoked by the client at any time. By signing, the client shall agree to CORACLE’s general terms and conditions of a brokerage contract; see the contract appendix for details. The client has received the customer information according to sect. 11 Insurance Brokerage Ordinance (VersVermV).

Datenschutzerklärung / Entbindung von der Schweigepflicht

Der Auftraggeber willigt ein, dass seine personenbezogenen Daten von CORACLE GmbH im Rahmen des Vertragsverhältnisses zur Begründung, Durchführung und Abwicklung erhoben, gespeichert, verändert, übermittelt, gelöscht und benutzt werden dürfen. Der Auftraggeber willigt ein, dass die von CORACLE GmbH als Makler angesprochenen Versicherer / Krankenkassen im erforderlichen Umfang Daten, die sich aus den Antragsunterlagen oder der Vertragsdurchführung (zum Beispiel Beiträge, Versicherungsnummern, Risiko-/ Vertrags-veränderungen) ergeben, an Rückversicherer zur Beurteilung des Risikos und der Ansprüche an andere Versicherer und ihre Verbände und, sofern keine direkte Anbindung an Versicherungsunternehmen besteht, an Unternehmen zur Bündelung von Vermittlungsgeschäft (Maklerpools) oder Dienstleister übermitteln. Diese Einwilligung gilt unabhängig vom Zustandekommen des Vertrags auch für entsprechende Prüfungen bei anderweitig beantragten Verträgen und bei künftigen Anträgen. Der Auftraggeber willigt ferner ein, dass diese Versicherer allgemeine Vertrags-, Abrechnungs- und Leistungsdaten in gemeinsamen Datenbanken führen und an den Makler weitergeben, soweit dies zur ordnungsgemäßen Durchführung seiner Versicherungsangelegenheiten erforderlich ist. Gesundheitsdaten dürfen nur an Personen- und Rückversicherer übermittelt werden. An Makler dürfen sie nur weitergegeben werden, soweit diese zur Vertragsgestaltung erforderlich sind. Schweigepflichtentbindung: Auskünfte zu privaten Personenversicherungen (z.B. privaten Kranken-, Unfall- oder Lebensversicherung) umfassen auch gesundheitliche Daten. Damit CORACLE Auskünfte und Unterlagen zu solchen privaten Personenversicherungen erhalten kann, befreit der Auftraggeber die Versicherungsgesellschaften, sowie die bei ihnen tätigen Personen von ihrer Schweigepflicht und willigt darin ein, dass seine Gesundheitsdaten an CORACLEGmbH weitergegeben werden. Gesundheitsdaten dürfen daneben nur an Personen- und Rückversicherer übermittelt werden. Dem Auftraggeber ist bekannt, dass er diese Erklärung über die Entbindung von der Schweigepflicht jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.

Der Auftraggeber willigt ferner darin ein, dass CORACLE GmbH an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse oder Telefonnummer von Zeit zu Zeit Newsletter oder andere (auch kommerzielle) Inhalte im Zusammenhang mit den Angeboten der CORACLE GmbH sendet. Die Einwilligung kann jederzeit einfach und kostenlos - mehr dazu am Ende der jeweiligen Mitteilung, per Widerruf in Textform - widerrufen werden.

Data Privacy Statement / Authorisation for Release of Confidential Records

The client agreesthat CORACLE GmbH may, for the purpose of substantiation, implementation or settlement within the contractual relationship, collect, save, amend, pass on, delete and use personal data. The client consents that all insurers or health insurances, which CORACLE GmbH contacts as a broker, are to transmit data, taken from the application documents or contract governance(e.g. insurance premiums, insurance policy numbers, changes of risk, contract amendments), to the extent necessary to reinsurers, to assess the risk and claims against other insurers and their associations and, should there be no direct connection to an insurer, to broker pools or service providers. This consent shall, irrespective of the conclusion of contract, also apply to any relevant assessment of any other current or future contract applications. Furthermore, the client agrees that these insurers may maintain joint data bases for general data on contracts, settlement details and benefits, and pass them on to the broker insofar as is deemed necessary for the proper conduct of his insurance business. Health-related data may only be transmitted to personal insurers and reinsurers; brokers may only receive them to the extent necessary for the form of contract.

Authorisation for release of confidential records: Information on private personal insurance (e.g. private health, accident or life insurance) also comprise health-related data. The client shall release the insurers as well as their staff from their professional discretion, and shall thus enable CORACLE GmbH to receive information on such private health-related data. Health-related data may only be transmitted to personal insurers and reinsurers. The client knows about the option of revokingthe authorisation for release of confidential records at any time as at any future date.

Furthermore, the client agrees to receive, from time to time, newsletters or any other (also commercial) content in connection with CORACLE GmbH offers, from CORACLE GmbH, posted to the E-mail address or telephone no. which was given at the time of registration. This consent may be revoked at any time and free of charge; for more information, please go to the bottom of each sent message.